DANKE

Pitzel Frelenberg Oldie Fete zwei

Wenn man Schulfreunde, Freunde oder Bekannte trifft, sind die Discos im Jugendzentrum Frelenberg immer wieder ein Thema.

Pitzel Frelenberg

 Die Kritiker verrissen dieses Werk total, und Thin Lizzy gingen langsam Bankrott. Um dies zu ändern sollte die Band als Support-Act zu einer Major-Tour mitgeschickt werden und außerdem wollte man einen Charterfolg landen und konzentrierte die Arbeit auf eine Hitsingle. Phil brachte den Song "Black Boys on the Corner" mit, aber beim suchen nach einer B-Side dazu entdeckte man beim jamming den alten Traditional "Whiskey in the Jar" und es stellte sich schnell heraus, dass das die Single würde.

Pitzel Frelenberg
Pitzel Frelenberg

Obwohl die England Tour miserabel lief, gab man den Jungs trotzdem die Chance das erste Album binnen einer Woche mit dem amerikanischen Produzenten Scott English aufzunehmen. Die Plattenfirma mochte allerdings dessen Arbeit überhaupt nicht und lies Nick Tauber das komplette Album remixen. 

So erschien im April 1971 die Debut-LP "Thin Lizzy" und Ted Carrol sowie Brian Tuite übernahmen das Management. Nach einer kleinen EP erschien 1972 das zweite Decca Album "Shades Of A Blue Orphanage".

Pitzel Frelenberg [-cartcount]