... ”Mehr

This is normal text - and this is bold text.

 

Die «Buffalos» im Fahrradsattel

 

 
Übach-Palenberg. Als Fußballer waren sie einst gefürchtet und standen für TuS Rot-Weiß Frelenberg. Nach der fast 40-jährigen aktiven Karriere wurden neue sportliche Aktivitäten gesucht. Die neue Betätigung war schnell gefunden.

So wurde das Fahrradfahren zum Hobby, seit zehn Jahren kennen sie nunmehr jede Straße und jeden Wirtschaftsweg im einstigen Bergbaugebiet.

Paul Stange, Franz-Josef Pusch, Kalle Pusch und Reiner Stiebing wurden die «Buffalos» aus Frelenberg. Jeden Samstag und bei jedem Wetter startet um 15 Uhr die Tour.

Dabei waren die ersten Touren schon sehr strapaziös. Nach Rimburg und wieder nach Hause, aller Anfang war schwer, doch von Woche zu Woche wurde die Strecke gesteigert - der Ehrgeiz überwand den inneren Schweinehund.

Rund 50 Kilometer sind stets angesetzt. Die Kondition wurde verbessert, Fahrten nach Valkenburg und weiteren Zielen mobilisierten den Sportlergeist. Ferner lockten die Touren der Radtouristik in der Region Heinsberg. Jährlich sehen die Hobbyradfahrer eine Steigerung.

Zechenberge erklommen

Waren es am Anfang noch weit mehr als zwei Stunden für die angesetzten Touren von 50 Kilometern, so stoppt die Uhr nunmehr unter respektablen zwei Stunden. Dies spornt noch mehr an, wobei alles nur ein Hobby bleiben soll. Eine besondere Herausforderung in 2009 war das Erklimmen der drei Zechenberge in der Region per Rad. Hier wurde aber kurz vor dem Ziel am Merksteiner Berg der Sauerstoff recht eng für Kalle Pusch - die Höhenluft war eine neue Erfahrung im Leben der «Buffalos». Im kommenden Jahr steht eine Tour zur Mosel an, ob mit Rad oder ohne Rad - diese Entscheidung steht noch aus.

Der absolute Höhepunkt 2009 im Fahrradclub war jedoch eine teuere Angelegenheit: Es wurden vier neue Rennmaschinen angeschafft.

Gastfahrer mit von der Partie

Einige Gastfahrer wurden herzlichst begrüßt und bewunderten die Fitness der «Buffalos».

In gemütlicher Runde wurde das Fahrradjahr im Vereinslokal Bomans verabschiedet und der Jahressieger mit Paul Stange ausgezeichnet.

 

                                                       www.az-web.de/sixcms/detail.php?template=az_detail&id=1161282

TuS Rot-Weiß Frelenberg lädt zur Weihnachtsfeier

TuS Rot-Weiß Frelenberg lädt zur Weihnachtsfeier

 

(mabie) |  29.12.2009, 15:13

 

Übach-Palenberg. 41mal haben die Verantwortlichen des TuS Rot-Weiß Frelenberg schon sozial benachteiligte Menschen und Menschen mit einer Behinderung aus dem Ort zu einer schönen Feier eingeladen. Dazu begrüßte die Vorstandsmannschaft um den Gesamtvereinsvorsitzenden Heinz-Peter Mines dieses Mal 22 Ehrengäste im Vereinsheim an der Wurmtalstraße.

«In Großstädten werden schon vor der Adventszeit überdimensionale Tannenbäume aufgestellt, ganze Straßenzüge und Hausfassaden blinken und leuchten», begann Mines seine kurze Ansprache.

Programmpunkte

Doch all das, was zu Weihnachten landläufig gehört und käuflich zu erwerben ist, stand an diesem Tag im Vereinsheim nicht im Vordergrund. Vielmehr betonte der Vorsitzende, dass Ruhe und Besinnlichkeit zu dieser Zeit gehören sollten, statt sich der allgegenwärtigen Hektik hinzugeben.

So gab es, neben einer schönen Bescherung mit Heinz-Peter Mines und Hans Hansen als Weihnachtsmann noch weitere Programmpunkte.

Prall gefüllter Präsentkorb

Gertrude Nievelstein brillierte als «Märchentante», die mit einer Weihnachtsgeschichte unterhielt, und die Musikgruppe «DaCapo» wusste mit ihren Liedbeiträgen ebenfalls zu überzeugen. Und zum krönenden Abschluss gab es für alle, die an diesem Tag als Ehrengäste im Mittelpunkt standen und vom Schicksal nicht verwöhnt sind, ein persönliches Wunschgeschenk, das in den meisten Fällen aus einem prall gefüllten Präsentkorb bestand.

www.az-web.de/sixcms/detail.php?template=az_detail&id=1161210

                                                   Copyright © 2009 www.pitzel.de

Pitzel`s Regionaler Blog

Disco-Fieber

Dj Uwe Freund

Sergio Caddeo (Freund)

Uwe (Freund) aus Aachen

Andreas Gabi Ivonne

Pitzel Übach-Palenberg

Reinhold (Büffel) Freund

Kim † Rip 2006 Freund

Dieter Pitzel Schmidt

Egon Freund